Suche
  • Stefan Lange

Jugendliche setzen bei Graffitiworkshop Zeichen für Toleranz

Am vergangenen Wochenende fand im NewKomma im Altenhundem ein Graffitiworkshop statt. Gemeinsam mit dem Künstler Julian Irlich wurde ein Graffiti mit der Sprühdose auf eine Wand im Jugendcafe angebracht. Auf diesem Wandbild stellten die jungen Künstler die Landschaft des Sauerlands dar. In dieser Landschaft sind 3 Heißluftballons zu sehen. Auf diesen sind deutlich die Worte Respekt, Toleranz und Vielfalt zu erkennen. Den Teilnehmern des Workshops war es wichtig ein Statement gegen Rassismus und Menschenfeindlichkeit zu formulieren, so Einrichtungsleitung Stefan Lange.

Das NewKomma ist auch in Coronazeiten für Kinder und Jugendliche aus Lennestadt geöffnet. Allerdings sind immer nur 5 Besucher/innen pro Öffnungszeit möglich. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Montag bis Samstag ist das NewKomma von 14 bis 16 Uhr und von 16:30 bis 19 Uhr geöffnet.

Anmeldungen können per Telefon/Whattsapp 0170 574 78 47 oder über die Social-Media-Kanäle des NewKomma getätigt werden.





39 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen