Suche
  • Stefan Lange

Jahresrückblick 2021 - Ausblick 2022



Ein von Corona bestimmtes Jahr ist vergangen. Einige Highlights wollen wir nochmal in Erinnerung rufen. Auch ein Ausblick in geplante Aktionen ist hier zu finden


Ferienbetreuung:


Seit vielen Jahren findet die Ferienbetreuung der Stadt Lennestadt in unseren Räumlichkeiten statt. So auch im Jahr 2021. In den Oster-, Herbst- und Sommerferien fanden täglich wieder bis zu 30 Kinder ins NewKomma. Gemeinsam wurde ein kurzweiliges Programm inklusive Mittagessen durchlebt. Wie immer ein voller Erfolg. Ein besonderes Highlight waren in die Waldtage. Hier trafen sich täglich ebenfalls 30 Kinder im Wald in Sporke und verbrachten 2 Wochen an der frischen Luft bei einem tollen Programm.


Kooperation GymSL:

Ebenfalls seit vielen Jahren bieten wir ein Angebot am Gymnasium der Stadt Lennestadt an. Neben der Hausaufgaben sind wir dort auch für ein freizeitpädagogisches Angebot in der GymSL-OASE verantwortlich. Hier heißt es Entspannen, Spaß haben, Musik hören und sich Bewegen. Ein idealer Ausgleich zum Schulalltag.


Gedenkstättenfahrt - Berlin:

In den Herbstferien war das Trägerwerk für 5 Tage auf Gedenkstättenfahrt in Berlin. Gemeinsam wurde sich den Themen Nationalsozialismus und Judenverfolgung sowie den Verbrechen des DDR-Regimes gewidmet. Neben dem Besuch des KZ Sachsenhausen und weiter Gedenkstätten standen eine Stadtführung und natürlich auch viel Freizeit auf dem Programm. Die Jugendlichen konnten Berlin auf eigene Faust entdecken. Eine sehr spannende und interessante Fahrt war das Resumee. Im Jahr 2022 ist eine Fahrt nach Hamburg geplant.


hohe Besucherzahlen trotz Corona:

Besonders erfreulich sind die Besucherzahlen im 2021 zu sehen. Trotz vieler Einschränkungen durch sich immer wieder ändernde Vorschriften war "die Hütte fast immer voll". Vielen Dank für euer Vertauen.


Jugendmobil:

Ein gemeinsames Projekt des Trägerwerks war das Jugendmobil. Ein umgebauter Wohnwagen besuchte täglich verschiedene Ortschaften um die Jugendlichen dort zu erreichen wo sie ihre Freizeit verbringen. Dieser mobile Jugendtreff ist auch in diesem Jahr wieder unterwegs.


weitere Highlights:

- Rap gegen Rechts im Rahmen der Nachtfrequenz

- Küche International

- Graffitiprojekt

- gemeinsame Ausflüge

- Treffleiterkurse

- Onlineangebote


Ausblick 2022:

Auch in diesem Jahr steht wieder einiges an. Neben der Ausweitung der Ferienbetreuung (auch in den Weihnachtsferien) und der Fahrt nach Hamburg sind wieder viele große und kleine Aktionen geplant. Auch das Jugendmobil ist wieder regelmäßig unterwegs. Das wöchentliche Kochprojekt "Küche International" soll wieder genauso stattfinden wie spezielle Angebote für Jungen und Mädchen.

Auch ein Graffitiprojekt und andere kulturelle Angebote sind wieder geplant.

Durch unseren partizipativen Ansatz sind wir auf eure Wünsche angewiesen. Teilt sie uns mit.

Wir freuen uns auf viele tolle Momente mit euch.








81 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen